Nachdem seit dem 23.10.2020 die Beantragung des Working Holiday Visums für Japan wieder möglich ist, haben wir vergangene Woche unsere Visa Bewerbungsunterlagen erneut beim Konsulat eingereicht.

Es hat ungefähr eine Woche gedauert, bis wir mit der Working Holiday Organisation alle Formalitäten geklärt, und die seit neustem vorgeschriebene Verpflichtungserklärung in den Händen halten konnten.

Aktuell warten wir noch auf die Klärung einer formellen Kleinigkeit zwischen unserer Working Holiday Organisation und dem Konsulat. Danach heißt es Daumen drücken, dass unser Visum letztlich doch noch von Japan genehmigt wird. Andere Working Holiday Ambitionierte der Konsulate Berlin und Frankfurt können bereits feiern – ihre Visa wurden genehmigt.

Kategorien: 2020japan

mangakania

Manga-Fanatikerin und langjährige Anhängerin von Japan, Japanisch und allem was dazu gehört!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar