2018japan

Tag 6 – Hoch hinaus!

Ich habe wohl noch an keinem Tag so viel Grün und so viele Kurven befahren wie heute. Da ich dem havarierten Atomkraftwerk an der Ostküste ausweiche ging es tief in die Berge Fukushimas... und hoch auf dessen Berge hinauf! (mehr …)

Von mangakania, vor
2018japan

Tag 1 – Sitzen und Regen!

So ein Reisetag beginnt wirklich sehr früh. Nach einer lediglich viereinhalb Stunden umfassenden, kurzen Nacht, klingelt um 5:30 der Wecker. Richten - Check. Anziehen - Check. Packliste zum fünften und letzten Mal durchgehen - Check. Noch eben Tschüss sagen, Gepäck ins Auto und schon geht es los! Während der Fahrt merkt man schon, dass Sommerferien sind - selbst um 6:30 gibt es schon erste Staus, im Radio die Warnung vor überfüllten Flughäfen und langen Wartezeiten.

(mehr …)

Von mangakania, vor
2018japan

[Plan] Narita und Präfektur Ibaraki

Während es die Idee dieses Urlaubs ist, möglichst wenig vorgeschriebenes Programm zu haben, und dafür viel mehr spontan zu erleben, während man kleine, unbekannte Orte und Sehenswürdigkeiten entdeckt, so ist gerade für den Anfang doch einiges an Unsicherheit inbegriffen. Im folgenden wurde der Trip daher in seinen ersten Zügen daher etwas organisiert.

(mehr …)

Von mangakania, vor
2018japan

Die Reisecheckliste

Um an alles zu denken und sich zeitlich zu orientieren ist eine Checkliste immer vorteilhaft. Gerade im Urlaub kann es unpraktisch sein, wichtige Dokumente oder ähnliches vergessen zu haben. Anbei habe ich euch eine Liste dessen zusammengestellt, was ich vor dem Urlaub alles erledigt habe.

(mehr …)

Von mangakania, vor