Schritt Nummer eins – Der Flug ist gebucht!

Absolute Basis für alle weiteren Entscheidungen bezüglich der Unterkunft, der ToDo’s oder der Fortbewegungsart war erst einmal der Flug. Wie im Beitrag von der CMT bereits geschrieben hatte ich gehofft, über die Messe an ein schickes Angebot von ANA/Lufthansa zu kommen. Leider hatten diese jedoch nur Angebote für Flüge bis Juni zur Verfügung und konnten auch nicht sicher sagen, ob spätere Messen eventuell noch Angebote für August beinhalten werden.

Die Suche

Daher bin ich über eDreams.de auf Flugsuche gegangen und habe über Tage die Preise verglichen. Etwas unpraktisch war es zu prüfen, ob jetzt der 26., 27. oder 28. im Monat günstiger wäre, da man immer eine neue Anfrage schicken musste. Aber dieses Minus im Komfort wird durch ein Plus in Sachen Preise wieder rausgeholt. Eine kurze Suche bei Lufthansa direkt ergibt einen Flugpreis von über 1.000 Euro (wobei im Laufe der Buchung dort sicher auch noch etwas draufgeschlagen wird), während ich bei eDreams mit Lot Polish Airlines jetzt für 890 Euro Finalpreis fliege.

Im folgenden eine kurze Übersicht der Flugdetails:

Hinflug Rückflug
Datum 27.07.2018 27.08.2018
Dauer 15h 16h
Stopp 1 in Warschau, 3h Wartezeit 1 in Warschau, 3h Wartezeit
Gepäck 2 Koffer incl. 2 Koffer incl.
Von Stuttgart Tokio Narita
Nach Tokio Narita Stuttgart
Kategorien: 2018japan

mangakania

Manga-Fanatikerin und langjährige Anhängerin von Japan, Japanisch und allem was dazu gehört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.